THOMAS KEMPER MALEREI






THOMAS KEMPER

1957
- geb. in Steinfurt (Westfalen)
1973 – 1975
- Fachoberschule für Gestaltung, Münster
1975 – 1981
- Fachhochschule für Kunst und Design, Malerei, Köln



STIPENDIEN

2013
- Förderpreis der Jakob-Eschweiler-Stiftung
2020
- Projektstipendium des MKW, NRW
2021
- Projektstipendium des MKW, NRW
2022
- Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds, Neustart Kultur



ARBEITEN IN ÖFFENTLICHEN SAMMLUNGEN

Kolumba, Köln
>
Edith Stein Haus, Michaelsberg, Siegburg
artothek, Köln
apoBank, Heilbronn



EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2022
- Kunstraum jETZT, Essen
>
- Galerie JoLi, Berg aan de Maas, Urmond, NL
mit Nelleke Beltjens und Sarah Walker >
-
Galerie Ulf Larsson, Köln
2019
- Labor Ebertplatz - PROJEKTGALERIE, Köln,
mit Claudia R Picht
2017
- Galerie Ulf Larsson, Köln, mit Claudia Larissa Artz
>
- Galerie zone E, Essen
2016
- Galerie Carla Reul, Bonn
>
- Brühler Kunstverein
2015
- Galerie zone E, Essen
2014
- Galerie Ulf Larsson, Köln
2013
- Galerie zone B, Berlin
- Galerie zone E, Essen
- KARO, Essen,
mit Wolfgang Lüttgens
2012
- „…ich könnte mir vorstellen, dass Sie durch meine Räume gingen“ "imturm"Lutherkirche, Köln,
mit Ulla Bönnen
2011
- Galerie zone E, Essen
- One-Artist-Show, zone B, Art form Berlin, Art Karlsruhe
2010
- Galerie zone E, Essen
- Kunstraum Püscheid
- Pallas, Brühl,
mit Frank Trompetter
2009
- Galerie zone B, Berlin
- Galerie Michael Schneider, Bonn,
mit Josef Wolf
2008
- Galerie zone E, Essen
- artothek Köln
>
- Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet - Oberhausen,
mit Ulrich Wellmann und Alfonso Fratteggiani Bianchi
2007
- Galerie zone B, Berlin
2006
- KunstWerk, Köln
2005
- Ausstellungsraum Frank Trompetter, Köln
2002
- Galerie Michael Schneider, Bonn
2000
- Galerie Michael Schneider, Bonn,
mit Rainer Groß und Peter Tollens
1997
- Kunstverein Langenhagen
- White Box Gallery, Philadelphia, USA
1996
- Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn
1995 
- Diözesanmuseum, Köln (jetzt Kolumba, Kunstmuseum
>
- Kunstverein Bad Doberan
- Ausstellungsraum artillerie, Köln





GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2019
- Labor Ebertplatz - PROJEKTGALERIE, Köln, JAHRESENDAUSSTELLUNG
2018
- Köln plus – Farbmalereipositionen, Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet - Oberhausen
2017
- „ Wo nichts gefunden wird ...“, C. L. Artz, U. Bönnen, T. Kemper, W. Lüttgens, Kunstraum K634, Köln
2016
- OPEN WINDOW, C. L. Artz, U. Bönnen, T. Kemper, W. Lüttgens, kjubh Kunstverein, Köln
- GROUPSHOW Margarete Roeder Gallery - New York, Köln >
- freshtest 2.0, Kunstverein Koelnberg e.V., Köln
- VIERZUEINSZUVIER, C. L. Artz, U. Bönnen, T. Kemper, W. Lüttgens, VfaK Ruhrgebiet - Oberhausen
>
2015
- Claudia Larissa Artz, Ulla Bönnen, Thomas Kemper, Wolfgang Lüttgens, Studio 14, Köln
2014
- DAS DRITTE BILD, C. L. Artz, U. Bönnen, T. Kemper, W. Lüttgens Galerie zone B, Berlin
- AUFWIEDERSEHEN, C. L. Artz, U. Bönnen, T. Kemper, W. Lüttgens,Galerie zone E, Essen
2013
- Austragungsort II, Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet - Oberhausen
2011
- Hotspot Berlin - Eine Momentaufnahme, Georg-Kolbe-Museum, Berlin
- Ladekastproject, PHOEBUS galerie, Rotterdam
2010
- Künstler der Gallerie, Galerie Michael Schneider, Bonn
2009
- 360°, HALLE 10, CAP Cologne e.V. Köln
- Contemporary Istanbul, Türkei
2008
- KIAF, Seoul, Südkorea
- ...darf es weniger sein, pp projects, Hamburg
2007
- 10 in 1, zone E, Essen
2006
- Priceless Painting, Galerie Michael Schneider, Bonn
2005
- "ausgezeichnet", KunstWerk, Köln
2002
- Aluminium und Farbe, Kunstverein Grevenbroich
2001
- Malerdebatte, Galerie Michael Schneider, Bonn
1998
- Open salvo, White Box Gallery, New York, USA
1997
- Three generations, Atelieir 14, New York, USA
- Three generations, White Box Gallery, Philadelphia, USA
1993
- Jahresgaben 93, Kölnischer Kunstverein, Köln
1987
- Die Sommermacher, Annosaal Stollwerck, Köln